Das JES Netzwerk

„Drogengebraucher besitzen ebenso wie alle anderen Menschen ein Recht auf Menschenwürde. Sie brauchen es sich nicht erst durch angepasstes und abstinentes Verhalten erwerben!“

– aus der Gründungserklärung von JES –

Das Leitbild
Das Leitbild des bundesweiten JES Netzwerks beinhaltet folgende zentrale Punkte
mehr zum Leitbild

Profilpapier von JES
Selbstverständnis und Profil von JES, des bundesweiten Netzwerks akzeptierend arbeitender Drogenselbsthilfe
PDF

Hilfe zur Selbsthilfe
Ein wichtiger Aspekt der Arbeit von JES ist, nach wie vor, die Selbsthilfe
mehr dazu

Interessenvertretung
Wir beschränken uns allerdings nicht darauf, den Einzelnen diese Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, sondern sind immer schon auch politisch tätig.
mehr dazu

Positionspapier von JES zur Legalisierung
Selbstbestimmung, der eigene und freie Wille und die Unterstützung auf dem Weg dorthin ist der einzig gangbare Weg.
mehr dazu

Ergebnisse der Fredersdorf-Studie
Das Wichtigste dieser aktuellen vergleichenden Studie aus dem Jahr 2002 über die Suchtselbsthilfe im Lande – unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des JES Netzwerks – in übersichtlichen Tabellen aufgelistet.
mehr dazu

Mehr zu den Strukturen des Netzwerks,
über den Sprecherrat, die einzelnen lokalen JES Gruppen auf der zentralen JES Website.
www.jes-bundesverband.de